::.. Rechtliche Voraussetzungen und Pflichten

Sicher vor Haftungsrisiken

Trotz der verschärften BG-Regel 181 können weiterhin hochglanzpolierte Treppen- und Bodenbeläge eingesetzt werden.

 

Allerdings entstehen bei allen Bodenbelägen Haftungsrisiken, wenn die Rutschsicherheit im Schadensfall nicht nachgewiesen werden kann. Das betrifft Planer, Architekten, Verleger, Betreiber und Bauunternehmer.

 

Damit Sie über die aktuellen rechtlichen Anforderungen auf dem Laufenden sind, haben wir hier für

 

 

die wichtigsten Informationen zusammengetragen.

 

Weiterhin informieren wir Sie über die Konsequenzen und rechtlichen Auswirkungen zum Thema Rutschhemmung und wie Sie mit dem patentierten haid-tec® Verfahren vorbeugen können.

Kontakt

haid-tec® geprüfte Oberflächentechnik GmbH
Riedstraße 8
D-89616 Rottenacker


Fon: 0 73 93/95 20 - 55
Fax: 0 73 93/95 20 - 56
Email: info@haid-tec.de

Zertifizierte Rutschhemmung nach BGR 181 und zusätzlich nach DIN 51 130 für die Bewertungsgruppen R9, R10, R11 im Arbeitsbereich  sowie Barfußbereiche A, B und C.

Qualitätsmanagementsystemnach ISO 9001 für durchweg professionelle Prozesse.

Nachhaltigkeit bei mehreren Reinigungsmitteln:
Ökologie trifft Ökonomie. Für die Grundreinigung und die Unterhaltsreinigung.

Die Weiterentwicklung des haid-tec® Verfahrens wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Begleitet wurde das Forschungsprojekt von der EuroNorm GmbH.